Ablaufplan zur Onlinetheorie

19. Januar 2021

Fahrschule Inside GmbH

Zur Zeit bieten wir ausschließlich Online-Unterricht an.

Die Vorteile für euch:

  • Keine Anfahrt
  • bis zu vier mal Unterricht pro Woche (wie immer)
  • kein Infektionsrisiko
  • Keine störende Maske beim Unterricht

Ablauf Online-Unterricht

Am Tage des jeweiligen Online-Unterrichtes schreibt ihr uns bis 12:00 Uhr eine E-Mail an: Onlineunterricht@fahrschule-inside.de

In den Betreff schreibt ihr: „Anmeldung Onlinetheorie“ und euren Vor -und Nachnamen. 

Wir bestätigen euch über diese Absenderadresse die Anmeldung.

Bis spätestens 12:45 Uhr erhaltet ihr eine E-Mail mit der Bestätigung das ihr teilnehmen könnt sowie den Link bzw. die Meeting-ID und das Kennwort. 

Ihr könnt euch dann bis 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn (17:50 Uhr) mit eurem Endgerät einloggen.

Alle die sich erst nach 12:00 Uhr per Mail angemeldet haben, erhalten die Bestätigungsmail und die Zugangsdaten nicht.

In beiden Fällen gilt: Wir dürfen leider nur eine begrenzte Anzahl von Anmeldungen berücksichtigen und nur diese bekommen auch eine Bestätigung.

Der Onlineunterricht erfolgt über den Videokonferenz-Anbieter „zoom“. 

Bitte nutzt, wenn möglich einen PC oder ein Notebook mit Webcam. Ist das nicht möglich geht auch Tablett oder zur Not auch euer Smartphone.

Für PC und MAC geht ihr erstmals über euren Web-Browser auf:

https://zoom.us 

und klickt auf „EINEM MEETING BEITRETEN“. 

Ggfs. Wird in der Folge die Zoom-Software installiert. 

Bei zukünftigen Meetings könnt ihr euch dann auch direkt über die Software einloggen. 

Für Android oder iOS benötigt ihr vorab die App „ZOOM Cloud Meetings“ von „zoom.us“ aus dem Appstore.

Damit wir eure Anwesenheit nachweisen können, beachtet bitte ein paar Regeln:

  • Bitte gebt unbedingt beim Login euren Vor -und Nachnamen mit eurer Schülernummer an.
  • Sorgt für eine funktionierende Videoübertragung.
  • Bitte wie im Unterricht die digitale Hand heben und nicht „reinreden“!
  • Teilnahme nur von festem Ort aus (also nicht beim Laufen, Fahrradfahren, aus der Straßenbahn, bei der Arbeit, beim Einkaufen etc.. Kurzfristige Zimmerwechsel o.ä. sind natürlich kein Problem…)
  • Eure Kamera muss durchgängig aktiv sein und wir müssen euch auch während des Unterrichtes sehen -und erkennen können. (Es gilt also die gleiche Anwesenheit wie im Präsenzunterricht auch).
  • Bitte haltet euren Personalausweis oder Reisepass bereit, bei neuen Schülern welche uns nicht persönlich bekannt sind führen wir stichprobenartige Ausweiskontrollen durch, um Missbrauch ausschließen zu können.
  • Denkt daran wir können euch sehen!

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir während des Unterrichtes keinen technischen Support leisten können. Ihr müsst daher eigenverantwortlich für Zuverlässigkeit von Endgerät, Software und Internetverbindung sorgen und den Umgang mit „zoom“ gegebenenfalls üben. 

Die meisten kennen ZOOM ja von der Schule. Wer unsicher ist kann es gerne 30 Minuten vorher schon ausprobieren…

Wer länger ausgeloggt oder vom Bildschirm verschwunden ist, kann den Unterricht leider nicht angerechnet bekommen.

Wir machen nach dem Zufallsprinzip Screenshots von der Anwesenheit und werden diese prüfen.

Gleiches gilt für technische Probleme bei uns. Wir geben uns größte Mühe einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, in Einzelfällen kann es aber dennoch dazu kommen das ein Unterricht nicht wie geplant statt findet, vorzeitig abbricht oder einzelne Schüler nicht auf dem Nachweis zu finden sind – obwohl sie am Unterricht teilgenommen haben. 

Da die Anwesenheit rückwirkend von den Behörden überprüfbar sein muss, kann auch in diesen Fällen der Unterricht leider nicht angerechnet werden.

WICHTIG:

Vor dem ersten Unterricht müsst ihr der erweiterten Datenschutzerklärung zustimmen!

Wer freiwillig am OnlineUnterricht teilnimmt bestätigt dass er dieser entsprechend zustimmt.

 

www.Fahrschule-Inside.de